Seminarfachbörse gab Einblick in regionale Unternehmen

Seminarfachbörse gab Einblick in regionale Unternehmen, Vereine sowie Bildungsträger

Nachdem im letzten Schuljahr das Angebot einer Börse zur Unterstützung der Schülerinnen und Schüler auf der Suche nach einem ansprechenden und relevanten wissenschaftlichen Thema zur Bearbeitung im Rahmen des Seminarfaches durchgeführt und diese Veranstaltung mit Organisatoren, Lernenden und Lehrkräften evaluiert wurde, erhielten die Zehntklässler der Gymnasien auch in diesem Jahr wieder die Chance sich zu informieren. 

Seminarfachbörse 2024

Bild 1-3: Unternehmen stellten sich vor und suchten das Gespräch mit den SuS

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek, dem Netzwerk Mint, der Hochschule sowie der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen bot das Schülerforschungszentrum Nordhausen den Oberstufenschülern mehr als eine bloße Orientierung. Neben einem Workshop zur Recherche in den Räumen und mit den Möglichkeiten der Bibliothek erhielten sie in einem Impulsvortrag Wissenswertes zu Jugend forscht. Zudem wurden konkrete Strategien und Methoden zur Themenfindung und -formulierung sowie zur Teambildung angeboten. 
Als besonders aufschlussreich erwiesen sich die Gesprächsmöglichkeiten mit den sich präsentierenden Unternehmen, Vereinen, Bildungsträgern. Hier gab es nicht nur einen Einblick in die Vielfalt der jeweiligen Arbeitswelt, in Projekte und Innovationen, sondern konkrete Vorschläge für Themen, für die zugleich eine fachliche Betreuung angeboten werden könnte. Konkrete Ideen, Vorschläge und Formulierungen seitens der Oberstufenschüler sind dabei genauso erwünscht wie vielfältige eigene Untersuchungen, Problemstellungen sowie Forschungsfragen. Neben dem Regionalbezug spielt auch die Relevanz entsprechender Themen für die junge Generation bzw. die Zukunft eine wichtige Rolle. 

Seminarfachbörse 2024

Die Börse eröffnete den anwesenden Zehntklässlern damit Möglichkeiten in mehrfacher Hinsicht, so für die unmittelbar bevorstehende Bearbeitung einer Thematik, die in Form einer ersten wissenschaftlicher Arbeit vorzulegen sowie in einem Kolloquium zu präsentieren ist. Zudem gab es für den einen oder anderen Anregungen für die berufliche Zukunft bzw.  eine Studienrichtung. 

Seminarfachbörse 2024

Ein Dank gilt den Organisatoren sowie allen Ausstellern und Beteiligten, die diese Börse zu mehr als einer Informationsveranstaltung machten.

Seminarfachbörse 2024

Workshop zu Themen- und Problemformulierungen

Heike Roeder
Öffentlichkeitsarbeit am Herder-Gymnasium